Posts Tagged ‘rezepte’

Chai Kakaomischung

Wir trinken im Winter viel gewürzten Kakao bzw. Schokolade, die Mischung kann man ganz einfach selbst machen. Bei living at home habe ich dieses Rezept entdeckt und ein bisschen abgewandelt.

Chai Kakao

Zutaten:
★ 100 g Edelbitter-Schokolade (70 %) gehackt
oder ca. 100 g Kakaopulver (kein Kaba/Nesquick o.ä.!)
★ 2 El Rohrohrzucker
★ 0,5 Tl gemahlener Zimt
★ ein Viertel Tl gemahlener Kardamom
★ ein Viertel Tl gemahlene Nelke (ich habe ganze Nelken genommen)
★ 1-2 Tl getrocknete Orangenschalen
★ ein paar getrocknete Ingwerscheiben
★ eine Prise Chili-Pfeffer


Ich mag es gerne scharf und sehr würzig und ich mache meine Mischungen immer pi mal Daumen ;) so probiert bitte vorm verschenken, ob es Euch auch schmeckt.

Chai Kakao

Die Mischung eignet sich auch toll zum verschenken. Ich habe alles in kleine Bügelverschluss-Gläser umgefüllt, auf den Deckel einen personalisierten Aufkleber geklebt. Das Glas habe ich mit Masking Tapes verschönert und für die Anleitung habe ich diese Aufkleber auf einen Papieranhänger geklebt und diesen mit Leinen-Zwirn ans Glas befestigt.

Chai Kakaomischung


Bezugsquellen:
★ Bügelverschlussgläser: Gläser und Flaschen
★ personalisierte Aufkleber: Casa di Falcone
★ Papieranhänger: Casa di Falcone
★ Masking Tapes: Casa di Falcone
★ Leinen-Zwirn: Casa di Falcone

Soccer Cup – Cupcakes Rezept

cupcakes

Heute verrate ich Euch mein ultimatives Rezept für Kuchen & Cupcakes.
Ich backe gerne einfache Dinge und der polnische Kakaokuchen “Murzynek” ist superschnell gemacht, gelingt immer und der schmeckt einfach gut!

Ihr braucht nur wenige Zutaten:
250 g Butter
350 g Zucker
2 Esslöffel Kakaopulver
100 ml Wasser
3 Eier
250 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver

cupcakes

Ihr nehmt einen mittelgroßen Topf und schmelzt darin die Butter. Den Zucker mit dem Kakaopulver gut vermischen und anschließend unter ständigem Rühren unter die geschmolzene Butter mischen. 100 ml. Wasser beifügen und solange kochen lassen (ständig rühren, damit nichts anbrennt), bis sich alle Zutaten zu einer cremigen Kakaomasse verbunden haben. Den Topf beiseite stellen und die Kakaomasse abkühlen lassen.

cupcakes_3

Den Backofen vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiss schlagen, das Eiweiss beiseite stellen. In die abgekühlte Kakaomasse wird das Eigelb und das Mehl samt Backpulver eingerührt. Zum Schluß wird das geschlagene Eiweiss untergehoben, das macht bitte vorsichtig per Hand, dann werden die Cupcakes schön “fluffig”. Jetzt nur noch den Teig in die Muffinförmchen verteilen und bei 180° ca. 20 min. backen. Wenn Ihr das Rezept für Kuchen nutzt, dann muss der Kuchen ca. 45 min. backen.

cupcakes_4

Während die Cupcakes backen, habe ich das Topping (Schlagsahne mit Vanillezucker geschlagen) vorbereitet.

Bei T*chibo gab es vor Jahren die Buchstabenstempel, die eignen sich perfekt auch für Fondant, den ich in gewünschter Farbe bei Backtraum bestellt habe. Diesen ausrollen und mit einem Schnapsglas ausstechen, Ihr könnt auch Keksausstecher nehmen. Die Namen der Gäste werden in den Fondant gedrückt, das ganze auf das Sahne-Topping gelegt und fertig: unsere personalisierten Cupcakes ;)

1 2 3