Posts Tagged ‘Geburtstag’

Prinzessin Party {Sweet Table}

By Anna

Prinzessin Party I Sweet Table I Kindergeburtstag I Casa di FalconeUnsere große Prinzessin hatte bereits im Oktober Geburtstag. Ich bin leider in der Vorweihnachtszeit gar nicht dazu gekommen, Euch unsere Prinzessin Party zu zeigen und heute hole ich das endlich nach.

Prinzessin Party I Sweet Table I Kindergeburtstag I Casa di FalconeFür Laura standen das Thema und die Farben schnell fest, rosa und Glitzer war gewünscht – nichts leichter als das ;) Die Luftballons haben wir mit Helium aufgeblasen, damit sie schön in der Luft schweben. Hinter den Tisch, zwischen die Fenster habe ich Papier PomPoms und eine Wimpel gehängt. (mehr…)

Ministempel Set “geometric” & grafische Papieranhänger

By Anna

ministempel_geometric_1748Es wird wieder Zeit für ein paar neue Ministempel Sets ;) Den Anfang macht das Set mit den geometrischen Formen
wie Dreieck, Raute, Halbkreis und Polygon. Die Metalldose ist grafisch in schwarz-weiss mit Dreiecken gestaltet.

ministempel_geometric_1752Ich habe ein bisschen rumgespielt und gestempelt und diese Anhänger sind dabei rausgekommen.
Der Datumssstempel mit verschiedenen Texten ist ganz praktisch für z.B. Einladungen. (mehr…)

Erdbeer-Mascarpone-Torte {Rezept}

By Anna

Erdbeerfest_Sweettable_1479Bevor es mit herbstlichen Dingen weitergeht, reiche ich schnell das Tortenrezept zum erdbeerigen Sweet Table nach ;)

Erdbeer-Mascarpone-Torte – für 21 cm Springform

Biscuit:
3 Eier
1 Glas Puderzucker
1/3 Glas (ca. 50 g) Mehl
1/3 Glas (ca. 50 g) Stärke

Die Springform (21 cm) einfetten und mit Paniermehl oder gemahlenen Mandeln einstreuen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Puderzuckers ca. 5 min schlagen, es soll schön cremig werden.
In einer 2. Schüssel die Eiweisse mit dem restlichen Puderzucker rühren, bis eine steife und glänzende Masse entsteht.
Mit einem Mixer auf schwacher Stufe die Eimassen zusammenrühren, anschliessend das Mehl und Stärke unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Springform einfüllen und ca. 30 min. bei 180°C backen. Den fertigen Kuchen ca. 15 min.
in der Form abkühlen lassen, rausnehmen und auf dem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Mascarpone-Creme:
250 g Quark (hoher Fettgehalt/nicht Magerstufe!)
3/4 Glas Puderzucker
500 g Mascarpone
Vanillezucker (oder Vanilleextrakt)
2 EL Zitronensaft
3 EL Milch

Den Quark und den Puderzucker verrühren, bis alles cremig ist. Nach und nach den Mascarpone und die anderen Zutaten einrühren. Die Creme solange in den Kühlschrank stellen.

Erbeermus:
1 Glas Erdbeeren
5 EL Puderzucker
1 EL Gelatine (oder entsprechend Gelatineblätter)

Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen lassen. Die Erdbeeren mit dem Puderzucker pürieren und die Gelatine einrühren.

Füllung:
ca. 600 g Erdbeeren

Den erkalteten Biscuit in der Hälfte durchschneiden, so dass 2 Böden entstehen. Auf dem unteren Boden zunächst das Erdbeermus verteilen. Einen Tortenring umlegen und die durchgeschnittenen Erdbeeren ringsum an den Rand legen, mit der Schnittseite nach aussen. Mit den restlichen Erdbeeren den Boden komplett belegen. Die Mascarponecreme darüber verteilen und glatt streichen. Die obere Kuchenhälfte wird als “Deckel” drauf gelegt. Mit Puderzucker bestreuen und mind. für 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Erdbeerfest_Sweettable_1563Masking Tapes für die Tortendeko (klick)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

1 2 3 6