Bunter “Konfetti” Sweet Table

sweettable_konfetti_1011Eigentlich wollte ich nur die schöne neue lilafarbene Glasttortenplatte ins Szene setzen.
Als ich nach passenden Muffin Backförmchen suchte und mir die bunten Cupcake Cups in die Hände fielen,
hatte ich sogleich eine Idee für einen richtig bunten Sweet Table.

sweettable_konfetti_collage_1Das Highlight sind die Heidelbeer-Cupcakes mit dem lila Topping. Die Farbe past perfekt zu der Glasttortenplatte.

sweettable_konfetti_1024Die Getränkeflaschen haben einen passenden Flaschenaufkleber bekommen und lila gestreifte Papierstrohhalme.
Die Strohhalme habe ich mit bunten Satinbändern direkt an die Flaschen gebunden.

sweettable_konfetti_1003Die weissen Take Out Boxen sind ein Allroundtalent ;) einfach ein paar bunte Punkte draufgeklebt,
oben drauf den “Konfetti” Aufkleber und Satinbänder und fertig sind die kleinen Gastgeschenke.

sweettable_konfetti_collage_2Für die Süßigkeiten habe ich die neuen Bonbongläser benutzt, die haben genau die richtige Größe für kleine Sweet Tables.
Befüllt sind die mit Zitronen-Salbei-Bonbons, bunten M&ms und sauren Apfelringen.
Der passende “Konfetti” Aufkleber darf hier natürlich auch nicht fehlen ;)

sweettable_konfetti_0884Und dann gab es noch Popcorn (Popcorn geht immer ;)) in den kleinen Eisbechern. Die weissen Eisbecher habe ich auch mit
den bunten Klebepunkten gepimpt. Die Idee ist nicht von mir, ich habe sie schon vor langer Zeit auf Pinterest entdeckt.

sweettable_konfetti_0959Die bunten Pompoms und die Wabenbälle machen richtig was her.

sweettable_konfetti_collage_4Aus den bunten Klebepunkten lassen sich kleine Wimpeln total schnell basteln.
Einfach die Punkte in der Mitte teilen und im Halbkreis draufkleben.
Ich habe die grüne Holzkiste und den Metalleimer fürs Holzbesteck mit einer bunten Wimpelkette verziert.

sweettable_konfetti_0897Und so sieht das Gesamtbild aus. Die Farben machen richtig gute Laune ;)

Pompoms, Wabenbälle, Strohhalme, Bonbongläser, Take Out Boxen, Flaschenaufkleber,
Punkteaufkleber, Satinbänder, Holzbesteck, Metalleimer, Tortenplatte, Cupcake Wrapper:
alles von Casa di Falcone (die verwendeten Artikel habe ich im Text verlinkt)
Rezept für die Cupcakes (klick)
Grüne Holzkisten: butlers
Getränkeflaschen: Orangina (gibt es z.B. bei trinkgut)

9 Comments on Bunter “Konfetti” Sweet Table

  1. Johanna
    15. August 2013 at 14:58 (4 Jahre ago)

    Liebe Anna,
    sehr sehr hübsch, wie immer! :)
    Und die Wimpelketten aus Klebepunkten sind eine klasse Idee!
    Liebe Grüße
    Johanna

    Antworten
  2. Karen
    15. August 2013 at 16:59 (4 Jahre ago)

    Liebe Anna, liebes Team,

    wie schön das ich mir bald aus Italien die tollen Oranginaflaschen besorgen kann. Das ist eine tolle Idee. Die Eisbecher und die Tortenplatte ist ja schon in meinem Besitz:-).

    So ein schönes Sweettable.

    Liebe Grüße
    Karen

    Antworten
  3. Toni
    15. August 2013 at 22:59 (4 Jahre ago)

    So ein schöner Sweettable! Und mit so viel Mühe dekoriert. Sieht klasse aus! Das mit den kleinen Orangina-Flässchen muss ich mir merken :)

    Bei dir werde ich mir noch einiges abschauen ;)

    Antworten
  4. Persis
    16. August 2013 at 11:02 (4 Jahre ago)

    Tolle Farbkombination, gefällt mir saugut. Mit dieser schicken Tortenplatte liebäugle ich schon eine ganze Weile. Die ist sehr, sehr niedlich.

    Antworten
  5. Wonderful Pieces
    16. August 2013 at 20:28 (4 Jahre ago)

    Uiiii der sieht ja süß aus. Ich finde, dieser Sweet-Table ist nicht nur was für Kinder. Die Farben sind frisch und erinnern mich einfach an Sommer!
    P.S. Einen tollen Shop habt ihr, ich bräuchte mal einen grooooßen Gutschein, damit ich mich eindecken kann hihi. Vielleicht wird es ja in meinem Umkreis mal aufgenommen ;-)

    Antworten
  6. Sonja
    19. August 2013 at 10:34 (4 Jahre ago)

    Toll mit welch einfachen Mitteln man wirklich schöne Dinge kreiieren kann.
    Besonders die bunten runden Aufkleber finde ich sensationell.
    Noch ein schönes Satinband dazu und fertig..

    Antworten
  7. Karen
    28. August 2013 at 23:04 (4 Jahre ago)

    Ahhhhh hier in San Mauro Mare gibt es die Glasflaschen nirgends… :-(

    Liebe Grüsse
    Karen

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *