La cucina italiana: Gebackene Zucchini {Rezept}

Gebackene Zucchini ist eine typische italienische Vorspeise, die es bei uns oft gibt. Im Sommer essen wir es gerne mit Brot und anderen Antipasti als leichtes Mittagessen. Auf instagram habe ich schon das Rezept verraten und heute auch endlich hier auf dem Blog. ;)

Gebackene Zucchini I La cucina italiana I Rezept von Casa di Falcone

Wenn wir nicht grillen, dann gibt’s bei uns meist italienisches Essen auf dem Tisch. Anfang Juli haben wir es nach langer Pause endlich wieder geschafft, Urlaub in Italien zu machen und ich habe eine Menge neue Rezepte und Ideen mitgebracht.

Gebackene Zucchini I La cucina italiana I Rezept von Casa di Falcone

Aber eins nach dem anderen ;) Die gebackenen Zucchinis könnt Ihr pur essen, mit Brot oder mit leckerem Knobidip. Dieses Mal habe ich keine genauen Mengenangaben beim Rezept, aber das kriegt Ihr hin ;)

Gebackene Zucchini nach italienischer Art
{Familienrezept}

Zucchini
Salz
Ei(er)
Mehl
Milch
Olivenöl

Die Zucchinis waschen, Enden abschneiden und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchinis auf Küchenpapier legen, salzen und ca. 30 min. liegen lassen, damit das Wasser ein wenig rausgeht.

In der Zwischenzeit aus Mehl, Milch, Salz und Ei einen herzhaften Pfannkuchenteig anrühren. Die Zucchinis abtupfen. In der Pfanne Olivenöl heiß werden lassen. Spart nicht mit dem Öl, die Zucchinis sollten drin “schwimmen” können.

Die Zucchinischeiben durch den Teig ziehen und nach und nach im heissen Öl ausbacken, wenden und nach ca. 3-4 min. rausholen. Auf dem Küchenpapier abtropfen lassen.

Gebackene Zucchini I La cucina italiana I Rezept von Casa di Falcone

Für den Knobidip benötigt Ihr ein wenig Frischkäse, Salz, Pfeffer, Knoblauchzehen, ein paar Spritzer frischen Zitronensaft. Knoblach fein hacken und alles miteinander verrühren und abschmecken.

Gebackene Zucchini I La cucina italiana I Rezept von Casa di Falcone

Sehr hübsch finde ich die Zucchinitürmchen. Hierfür einfach die gebackenen Zucchinischeiben mit dem Knobidip schichten und mit einem Holzstecker fest machen. Mit einem Basilikumblättchen garnieren und genießen ;)

Gebackene Zucchini I La cucina italiana I Rezept von Casa di Falcone

Buon Appetito!

4 Comments on La cucina italiana: Gebackene Zucchini {Rezept}

  1. Sabine Korpan
    10. August 2015 at 17:45 (2 Jahre ago)

    Liebe Anna,
    Für so was bin ich immer zu haben …
    Lecker schauen die Zucchini aus :-)
    Danke für das feine Rezept.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    Antworten
  2. Sabine / Insel der Stille
    11. August 2015 at 09:24 (2 Jahre ago)

    Das klingt großartig! Mit Zucchini kochen wir auch oft. Aber im sommerlichen “Teigmantel” gab es die bislang nicht nicht ;-)
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    Antworten
  3. Deko-Impressionen
    11. August 2015 at 15:32 (2 Jahre ago)

    Mmmmmmm das ist absolut nach meinem Geschmack. Hört sich sehr gut an.

    Danke für’s Teilen.
    Katharina

    Antworten
  4. Katharina
    9. September 2015 at 16:17 (2 Jahre ago)

    Gebackene Zucchini sind schon was feines :-D

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *