DIY Geschenktüten selber machen

GeschenkpapierAus Geschenkpapier lassen sich ganz schnell und einfach Geschenktüten für Adventskalender oder für kleinere Geschenke basteln. Keine neue Idee ;) aber die Klassiker sind einfach immer gut, oder?

Keksverpackung_0987Ich habe aus unserem Sternchenpapier kleine Kekstüten mit Boden gebastelt und meine Vorlage könnt Ihr als Euch weiter unten kostenlos runterladen.

Keksverpackung_0925Damit nichts durchfettet und damit die Leckereien frisch bleiben, habe ich die Kekse in die Klarsichtbeutel verpackt und anschliessend in die Tüte reingelegt. Auch kleine Konservendosen lassen sich prima pimpen, einfach mit einem Streifen Geschenkpapier bekleben (am besten mit Doppelklebeband) und fertig ist die Verpackung.

Keksverpackung_0940Passender Anhänger darf natürllich nicht fehlen ;) Ich habe den braunen Anhänger mit diesem Motivstempel bestempelt und mit der Metallklammer an der Tüte festgemacht. Das gestreifte Geschenkband passt wunderbar dazu.

DownloadZutaten für die Keksverpackung:
Geschenkpapier (klick)Klarsichtbeutel (klick)
braune Papieranhänger (klick)
Motivstempel “Mit Liebe hausgemacht” (klick)
Stempelkissen (klick)
Metallklammer (klick)
Geschenkband (klick)

4 Comments on DIY Geschenktüten selber machen

  1. Bella
    6. November 2013 at 07:22 (4 Jahre ago)

    Liebe Anna,

    diese Tütchen sind einfach immer und immer wieder wunderbare kleine Verpackungsmöglichkeiten….

    ♥liche Grüße
    Bella

    Antworten
  2. Sandi´s Suesse Welt
    7. November 2013 at 10:16 (4 Jahre ago)

    Hallöchen,

    also die Idee ist der Hammer….sieht wunderschön aus und bei so einer Auswahl an Geschenkpapier kann man viele verschiedene Tütchen basteln. Danke für den tollen Tipp

    Lg Sandra

    Antworten
  3. Julia Auer
    8. November 2013 at 14:13 (4 Jahre ago)

    Hallo Anna!

    Da es nicht mehr lange dauert, bis der große Geschenkemarathon zu Weihnachten beginnt habe ich mir jetzt schon Gedanken gemacht, wie ich meinen Liebsten eine Freude machen kann.
    Ich habe an selbstgemachte Kekse und Pralinen für meine Onkeln und Tanten gedacht, nur war ich noch unschlüssig wie ich sie kreativ und relativ kostengünstig verpacken sollte.
    Mit deinem Vorschlag hast du voll ins Schwarze getroffen, genau nach so einer Anleitung habe ich gesucht. Danke! :)
    Liebe Grüße, Julia

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *