In der Osterbäckerei: Rüblikuchen im Glas {Rezept} & Verpackungsidee

Rüblikuchen im Glas I Karottenkuchen I Osterbäckerei I Ostermitbringsel I Verpackungsidee I Casa di Falcone

Rüblikuchen bzw. Karottenkuchen ist der Oster-Klassiker schlechthin und im Glas gebacken eignet er sich prima als leckeres Geschenk aus der Küche. Auch für die eigene Vorratskammer kann man gleich ein paar Gläser backen, Kuchen im Glas hält sich etwa 4 Wochen, nur bei uns leider nicht, es ist immer ratzfatz aufgesessen ;)

Rüblikuchen im Glas I Karottenkuchen I Osterbäckerei I Ostermitbringsel I Verpackungsidee I Casa di Falcone

Rüblikuchen
(Menge für eine Springform 26 cm)

5 Eier
250 g Rohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g geraspelte Karotten
200 g gemahlene Mandeln
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Butter und Grieß für die Backform/Gläser

Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen. Die ofenfesten Gläser (z.B. von Weck) oder die etwas größeren Marmeladengläser (klick) mit Butter einpinseln und mit Grieß ausstreuen.

Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz miteinander gut verrühren. Die geraspelten Karotten und Mandeln unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

Den Teig auf die Gläser (oder in eine andere Backform) verteilen und ca. 35-40 min. backen (Stäbchenprobe machen). Die Gläser aus dem Ofen nehmen und und heiss verschliessen. Die Kuchen halten sich so (kühl gelagert) mind. 4 Wochen.

Rüblikuchen im Glas I Karottenkuchen I Osterbäckerei I Ostermitbringsel I Verpackungsidee I Casa di Falcone

Natürlich habe ich auch eine schnelle Verpackungsidee für Euch ;)

Ein paar Gläser habe ich mit dem personalisierten Aufkleber “Karo” versehen. Diesen Aufkleber könnt Ihr mit Eurem individuellem Text bestellen. Die restlichen Gläser habe ich mit dem Motivaufkleber “Rüblikuchen” in Fähnchenform beklebt. Aus farblich passendem Stoff habe ich Hauben ausgeschnitten und orangefarbenem Karoband am Glas befestigt. Weil mit der Stoff ein wenig zu bunt war, habe ich über den Stoff Butterbrotpapier gelegt. Die kleinen weissen Gabeln haben die perfekte Größe, Ihr könnt die gleich mit an das Glas binden.

Rüblikuchen im Glas I Karottenkuchen I Osterbäckerei I Ostermitbringsel I Verpackungsidee I Casa di Falcone

Und morgen zeige ich Euch, wie Ihr den Rüblikuchen z.B. für den Osterbrunch oder auf einem österlichen Sweet Table präsentieren könnt.

Gläser zum backen (klick)
♥ weitere Rezepte: Das Buch “Kuchen im Glas” von Gräfe und Unzer Verlag (klick)
individuelle Aufkleber Karo “Osterleckerei” (klick)
Fähnchen Aufkleber Rüblikuchen (klick)
Karoband in vielen Farben (klick)
kleine weisse Gabeln (klick)
Tortenständer von Miss Étoile in blassgrün (klick)

9 Comments on In der Osterbäckerei: Rüblikuchen im Glas {Rezept} & Verpackungsidee

  1. Bella
    31. März 2014 at 10:59 (4 Jahre ago)

    Was für eine nette Idee…..
    Und Rüblikuchen ist wirklich was leckerers :-)

    GLG
    Bella

    Antworten
    • Anna
      1. April 2014 at 09:21 (4 Jahre ago)

      Vielen lieben Dank, Bella! Ganz liebe Grüße, Anna

      Antworten
  2. Evi aus dem Norden
    31. März 2014 at 22:33 (4 Jahre ago)

    Hab ich schon gesagt, ich liebe die lütten Gabel! Die sind so sweet. Die Ideemit dem Kuchen ist genauso genial. Mach weiter so, du bist eine Inspiration, auch wenn ich dieses Jahr keine Zeit für habe :(
    Schöne Restwocheund viele Grüße
    Evi

    Antworten
    • Anna
      1. April 2014 at 09:22 (4 Jahre ago)

      ♥lichen Dank, liebe Evi! Die Mini-Gabeln und Löffel sind der Hit ;) und Kuchen im Glas ist derzeit mein absolter Liebling! Perfekte Portionen zum mitnehmen und vernaschen ;) Viele liebe Grüße, Anna

      PS. Euer Haus ist ein Traum!

      Antworten
  3. Silke
    1. April 2014 at 09:33 (4 Jahre ago)

    …oh!so süß!!das kommt ostern auf den tisch!

    Antworten
  4. Ani
    1. April 2014 at 10:12 (4 Jahre ago)

    Vielen Dank für das feine Rezept! Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach einem “Rüblikuchen”
    Liebe Grüße
    ANu

    Antworten
  5. Maren
    13. April 2014 at 20:55 (4 Jahre ago)

    Einfach nur wunderbar. Deinen Rüblikuchen werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Deine vielen, tollen Sachen sind soooooo schön. Das “i-Tüpfelchen” sind natürlich die bezaubernden Accessoires aus eurem Shop. Habe vor einiger Zeit verschiedene Dinge für unsere Hochzeit bestellt. Das kam alles super an. Mittlerweile hat sich der Shop ja unwahrscheinlich gefüllt. Echt toll! Weiter so.

    Liebe Grüße Maren

    Antworten
  6. Sarah
    24. März 2017 at 20:54 (8 Monate ago)

    Sehr schöne Idee und toll dekoriert! Wie viele Gläser ergibt denn das Rezept?

    Antworten
    • Anna
      10. April 2017 at 17:01 (8 Monate ago)

      Dankeschön!
      Das Rezept ist für ein Glas.

      LG, Anna

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *