In der Osterbäckerei: Ostereier Cake Pops {veganes Rezept}

Ostereier Cake Pops {veganes Rezept} I Osterbäckerei I Geschenke aus der Küche I Casa di FalconeUnsere Suzan hat mal wieder für Euch gebacken: diesmal gibt es vegane Ostereier Cake Pops. Insbesondere für Kinder finde ich Cake Pops super, sehen toll aus und man hat direkt eine handliche Portion.

Ostereier Cake Pops {veganes Rezept} I Osterbäckerei I Geschenke aus der Küche I Casa di Falconevegane Ostereier Cake Pops – für ca. 25 Stück

Zutaten für den Rührkuchen:
125 g Margarine
125 g Rohzucker
3 Bananen (ca. 220-250g ohne Schale)
150 g Mehl
2 TL Backpulver
3 EL Kakao
1 EL Vanillezucker

 für die vegane “Buttercreme”:
75 g Puderzucker
50 g Margarine

 für die Deko:
CakeMelts
Kokosfett
Zuckerherzen
Papierstrohhalme

Zuerst Ofen auf 190 Grad vorheizen. Die Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker aufschlagen. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und dazu geben. Nach und nach die restlichen Zutaten unterrühren. Den Teig in eine Backform geben (habe eine Kastenform genommen) und ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Den Kuchen rausholen und abkühlen lassen, anschliessend die harten Ränder entfernen und den Kuchen zerbröseln. Für die Buttercreme in einer separaten Schüssel, den Puderzucker und die Margarine verrühren. Die Kuchenbrösel und die Buttercreme miteinander verrühren, bis eine formbare Masse entsteht. Nun ca. 20 g schwere Teigeier formern und darauf achten, dass die Oberfläche glatt ist, weil man sonst die Unebenheiten durch die Glasur sieht. Danach eine Stunde in den Tiefkühler stellen.

Währenddessen die CakeMelts mit ca. 1/2 TL Kokosfett im Wasserbad schmelzen und die Papierstrohhalme ca. 1 cm tief darein tauchen. Wenn die Glasur an den Strohhalmen getrocknet ist, ein paar Eier aus dem Tiefkühler nehmen und unten ein 1 cm tiefes Loch vorstechen. Dann einen Strohhalm noch einmal leicht in die CakeMelts tauchen und direkt in das vorgestochene Loch im Ei stecken. Danach die Cake Pops wieder kühl stellen, bis alle fertig sind.

Anschließend die Cake Pops komplett mit den CakeMelts überziehen und die überschüssige Glasur vorsichtig abschütteln, direkt mit der Zuckerdeko verzieren.

Ostereier Cake Pops {veganes Rezept} I Osterbäckerei I Geschenke aus der Küche I Casa di FalconeIn meinem Deko-Sammelsurium fand ich kleine pastellige Metalleimer. Die Eimer habe ich mit Dekosand gefüllt und mit Kunstgras ausgelegt und darin die Cake Pops arrangiert. In den anderen Eimer habe ich ein Ei gelegt und kleine pastellige Schokoeier über die Tischdecke gestreut.

Ostereier Cake Pops {veganes Rezept} I Osterbäckerei I Geschenke aus der Küche I Casa di FalconeCakeMelts (klick)
Zuckerherzen (klick)
Papierstrohhalme (klick)

2 Comments on In der Osterbäckerei: Ostereier Cake Pops {veganes Rezept}

  1. Katharina
    9. April 2014 at 20:39 (4 Jahre ago)

    Die sehen fantastisch aus. Die Idee mit den Eimern finde ich auch für den Sommer schön. Sie passen hervorragend.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    Antworten
  2. Vel
    6. Juni 2014 at 15:41 (4 Jahre ago)

    Genau, dass hab ich gesucht, die Idee dafür, wo man die Cake Pops reinstellen kann! :)
    Liebe Grüße, aus Nürnberg

    PS: Es ist toll hier !

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *