Exotische Kürbissuppe mit Limette & Ingwer {Rezept}

Kürbissuppe_1996Ich muss Euch gestehen, ich habe dieses Jahr das allererste Mal Kürbissuppe gekocht!
Wie oft in den letzten Jahren habe ich mir das vorgenommen … und habe es nie geschafft.

Kürbissuppe_1985Bei uns kocht Martin ;) ich bin eher fürs backen zuständig und wenn ich kochen muss koche, dann probiere ich gerne neue Rezepte aus. Da ich so gerne mit Curry, Ingwer und Kokos koche, habe ich mich für dieses Rezept entschieden.

Kürbissuppe_1993Exotische Kürbissuppe mit Limette & Ingwer

etwas Olivenöl
600 g Hokkaidokürbis, geschält, gewürfelt
2-3 mittelgrosse Kartoffeln, geschält, gewürfelt
1 kleine Zwiebel, klein geschnitten
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Stück Ingwer, gerieben
1 Bio-Limette
Salz, Pfeffer

Chilischoten, Garnelen (beides kann man auch weglassen)

Die Kürbiswürfeln mit den Zwiebelringen im heissen Olivenöl kurz anbraten und mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch ablöschen. Die Kartoffelwürfel hinzufügen und alles ca. 20 min. auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis es weich ist. Die Suppe mit einem Pürierstab cremig pürieren. Ein wenig Limettenschale reiben und Saft auspressen. Die cremige Suppe mit der Limettenschale, Limettensaft, frisch geriebenem Ingwer, Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kürbissuppe_2031Wer mag, kann Garnelen oder Krabben in der Pfanne scharf anbraten und in die Suppe geben. Ich habe noch kleine Paprikastifte geschnitten und ein wenig frische Petersilie drüber gestreut.

Kürbissuppe_2012Die Suppe wird es öfters geben, es hat auch den kleinen Familienmitgliedern gut geschmeckt ;)

3 Comments on Exotische Kürbissuppe mit Limette & Ingwer {Rezept}

  1. Tinka
    14. Oktober 2013 at 09:44 (3 Jahre ago)

    Superschön fotografiert!! Ich glaub, die koch ich heute, hm, hab auch Lust auf Garnelen! Kürbis liegt nämlich noch einer hier.
    LG
    Tinka

    Antworten
  2. Wonderful Pieces
    14. Oktober 2013 at 19:52 (3 Jahre ago)

    Ich habe letztes Jahr im Herbst auch das erste Mal Kürbissuppe gemacht und gegessen, bis dahin war ich dem immer etwas abgeneigt, warum auch immer. Aber uns hat sie geschmeckt und nun gibt es sie öfter =)
    Lg Nicole

    Antworten
  3. Renate
    15. Oktober 2013 at 00:38 (3 Jahre ago)

    Genauso mache ich sie auch, abgesehen von der Limette. Das probiere ich nächstesmal aus. Das gibt der Suppe bestimmt noch eine frische Note.
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *