Erdbeer-Rhabarber-Eis (ohne Eismaschine)

Eisrezept ohne Eismaschine

Ich hatte noch gatn viel Rhabarber-Kompott über und wusste nicht so recht, was ich damit machen sollte. Bei Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe fand ich dieses Eisrezept. Perfekt! Eis geht bei uns immer.
Für die Große friere ich meist Saft oder pürierte Früchte ein, das reicht ihr völlig aus – aber so ein schönes cremiges selbstgemachtes Eis, hhhmmm, das ist Sommer pur!
Eisrezept ohne EismaschineIch habe das Rezept ein bisschen modifiziert. Da ich soche Dinge meist einfach nach Gefühl mache,
habe ich leider keine genauen Mengenangaben. Aber beim Eis kann man nicht allzuviel falsch machen ;)

RHABARBERKOMPOTT
3 Rhabarberstangen
2-3 EL Rohrzucker
Wasser

Den Rhabarber putzen (nicht schälen!) und in kleine Stücke schneiden.
Den Rohrzucker zunächst etwas karamelisieren lassen und mit ein wenig Wasser ablöschen.
Die Rhabarberstücke hinzufügen und solange bei mittlerer Hitze köcheln lassen,
bis der Rhabarber zerfallen ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

ERDBEER-RHABARBER-EIS
2 Becher Schlagsahne
Rhabarberkompott
frische Erdbeeren

Die Erdbeeren waschen, Grünzeug entfernen, vierteln und mit einer Gabel leicht andrücken, den Erdbeersaft auffangen. Die Schlagsahne mit dem Handrührgerät steif schlagen und den Rhabarberkompott sowie die Erdbeeren (mit dem Erdbeersaft) unterheben und alles in eine Auflaufform (gefriertauglich) o.ä. füllen und für mehrere Stunden ins Gefrierfach stellen.

Eis_2817Nach 3-4 Stunden ist das Eis fertig!
Ihr könnt Erdbeersoße (pürierte Erdbeeren) darübergiessen und frische Erdbeeren dazu reichen.
Eisrezept
Rote Keramik-Auflauform, gefriertauglich (klick)
kleine Becher (klick)
kleine Glasflaschen (klick)
gehäkelte Geschirrtücher (klick)
♥ Besteck: Cath Kidston (klick)

1 Comment on Erdbeer-Rhabarber-Eis (ohne Eismaschine)

  1. Sabine
    19. Juni 2013 at 12:23 (4 Jahre ago)

    Eis habe ich schon länger nicht mehr selbstgemacht. Da derzeit der Eisvorrat schneller weggeputzt ist, als man ihn ranschaffen kann, sollte ich mal wieder in Produktion gehen. Das Eis von Jeanny hatte mich auch schon so angelacht. Genau das Richtig bei den Temperaturen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *