Vanillezucker hausgemacht {Rezept} & Verpackungsidee

Bei uns im Haus ist Vanillezucker ein Grundnahrungsmittel ;) Ich benutze hauptsächlich zum backen, aber auch in den Pfannkuchenteig, Milchreis, Eis oder Grießbrei muss ein wenig davon rein.

Vanillezucker selbstgemacht I Rezept I Geschenke aus der Küche I Casa di FalconeBei einem Großverbrauch lohnt sich auf jeden Fall den Vanillezucker selber zu machen. Es ist günstiger als die kleinen Tütchen und viel aromatischer. Und ein wunderbares kleines Mitbringsel ist es auch noch ;)

Vanillezucker selbstgemacht I Rezept I Geschenke aus der Küche I Casa di FalconeIch mache meinen Vanillezucker ausschliesslich mit braunem Rohrzucker, ihr könnt natürlich auch weissen Zucker nehmen. Der Rohrzucker gibt ein anderes Aroma, es schmeckt ein bisschen nach Karamell, das mag ich sehr. Die Bio-Vanilleschoten kaufe ich, wie immer, hier.

Vanillezucker selbstgemacht I Rezept I Geschenke aus der Küche I Casa di FalconeDas Grundrezept ist sehr einfach:

1 Vanilleschote + 100 g Zucker oder
1 gehäufter TL gemahlene Vanilleschote + 75 g Zucker

Die Vanilleschote und den Zucker in einer Küchenmaschine ganz fein mahlen und in saubere Gläser abfüllen. Nach 2 Wochen ziehen lassen ist der aromatisierte Zucker einsatzbereit. Die Haltbarkeit beträgt ca. 2-3 Jahre. 2-2,5 TL selbstgemachter Vanillezucker entspricht etwa 1 Päckchen gekauften.

Vanillezucker selbstgemacht I Rezept I Geschenke aus der Küche I Casa di FalconeZum mahlen benutze ich – wie immer – meine kleine Krupps-Mühle. Der Zucker wird ganz fein und hat eine schöne Farbe. Wenn Ihr vom Backen ausgekratzte Vanilleschoten übrig habt, könnt Ihr diese zusätzlich ins Glas stecken.

Vanillezucker selbstgemacht I Rezept I Geschenke aus der Küche I Casa di FalconeDie Verpackung ist – wie immer ;) – einfach & schnell. Ich habe die kleinen 150 ml Glasflaschen mit dem Zucker befüllt. Das Masking Tape dient als Verschlussaufkleber. Die Motivaufkleber findet Ihr hier (klick) als 6-er Set. Der kleine Aufkleber kann auf den Deckel und der große vorne auf die Flasche. Fertig!

Glasflaschen 150 ml (klick)
Masking Tapes (klick)
Motivaufkleber “Vanillezucker” (klick)

You might also like

5 Comments on Vanillezucker hausgemacht {Rezept} & Verpackungsidee

  1. Sabine Korpan
    4. Dezember 2014 at 21:48 (3 Jahre ago)

    Liebe Anna,
    Wunderschön hast Du den Vanillezucker in Szene gesetzt :-)
    Sieht super aus mit dem braunen Zucker.
    Ich mache ihn auch, allerdings mit dem weißen Zucker.
    Wird bald getestet.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    Antworten
  2. Kerstin
    2. Mai 2015 at 21:45 (2 Jahre ago)

    Hallo,
    die Flaschen sehen wirklich toll aus. Toll gemacht. Werde ich auf jeden Fall probieren.
    Nimmst du dafür die komplette Vanilleschote oder wird diese vor dem Mahlen ausgekratzt?

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    Antworten
  3. Katha
    5. Juli 2015 at 12:21 (2 Jahre ago)

    Oh ist das ein tolles Geschenk!
    Und ich mache so gerne Sachen selber und backe gerne, da muss ich das doch bald mal ausprobieren!
    Vielen Dank fürs teilen!

    Antworten
  4. Tanja
    27. Dezember 2015 at 11:28 (2 Jahre ago)

    Hallo :) verarbeitet du die ganze Schote oder kratzt du sie aus? Lg

    Antworten
    • Anna
      10. Februar 2016 at 10:27 (2 Jahre ago)

      Ich habe bisher immer gemahlene Vanilleschoten verwendet. Ansonsten auskratzen und die Schote mit ins Glas tun.

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *