Feigensenf {Rezept}

Ein Glas Rotwein, dazu ein gutes Stück Käse in Kombination mit fruchtigem Senf ist, meiner Meinung nach, genau das richtige für einen gemütlichen Abend im Herbst.

feigensenf_4537Und da ich Euch mal wieder ein Rezept schuldig bin … voilà: selbstgemachter Feigensenf. Ihr kennt das von mir: schnellgemacht und einfach nur lecker!

feigensenf_4565Ich bin bekennender Käsejunkie! Käse geht immer! Mein derzeitiger Favorit ist der Roccolo aus Italien (woher denn sonst?). Pur ist dieser Käse schon ein Genuss, aber mit Fruchtsenf gibts eine kleine Geschmacksexplosion im Mund. Aber erstmal das Rezept.

feigensenf_4571Feigensenf
ergibt ca. 4 Gläser (200 ml)

500 g frische Feigen (mit Schale)
3-4 EL Aceto Balsamico oder Rotwein
250 g Gelierzucker 2:1
150 g Dijon Senf

Die Feigen vierteln, im größeren Kochtopf mit dem Essig kurz aufkochen und mit einem Mixstab fein pürieren. Den Gelierzucker unterrühren und ca. 5 min unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Anschliessend den Senf gut unterrühren und nochmal kurz aufkochen. Heiss in vorbereitete (sterilisierte) Gläser abfüllen und nach dem abkühlen kühl und dunkel lagern. Geöffnete Gläser am besten im Kühlschrank lagern.

Erfahrungsgemäß hält sich der Fruchtsenf mehrere Monate, verbindliche Angaben kann ich jedoch nicht machen.

Die stylischen Retroaufkleber und verschiedene Einmachgläser, wie gewohnt, bei uns im Shop.

feigensenf_4552Ich liebe ja so kleine Schnittchen! Frisches Baguette, Käse eurer Wahl, Feigensenf und frische Feigenscheiben … hhhhhhmmmmmm. Auch wunderbar als kleine Vorspeise zu einem herbstlichen Menü.

feigensenf_4541Lasst es Euch schmecken!

Retroaufkleber “Feigensenf” (klick)
Einmachgläser in verschiedenen Größen (klick)

You might also like

Tomaten-Mozarella Salat {Rezept}

Endlich habe ich es geschafft, einen meiner Lieblingssalate zu fotografieren. Ich mache mir diesen oft am Abend und ja, dann ist das Licht zum fotografieren einfach nicht mehr geeignet.

Tomaten-Mozarella Salat RezeptDa wir ja einen (halben) italienischen Haushalt führen, haben wir in der Regel alle Zutaten da. Ihr könnt es natürlich variieren, z.B. statt Mozarella einfach grob gehobelten Parmesan nehmen. Die gerösteten Brotstückchen waren eine spontane Resteverwertung.

Tomaten-Mozarella Salat RezeptZum BBQ passt dieser superschnell gemachte Salat ebenfalls richtig gut! Wie sagt man so schön: “das Beste am grillen sind die Beilagen”. Zumindest ist das mein Motto!

Tomaten-Mozarella Salat RezeptTomaten-Mozarella Salat

Rucola
Cherry-Tomaten
Mini Mozarella
Parmaschinken
(altes) Brot oder Baguette
Pinienkerne
Olivenöl
Crema di Balsamico
Meersalz

Ich habe bewusst keine Mengenangaben, einfach nach Gefühl, Hunger und Gästeanzahl zusammenstellen ;)
Falls Ihr den Salat vorbereitet, aber später essen möchtet, das Dressing weglassen, damit es nicht zu “matschig” wird.

Die Brotstückchen in ein wenig Öl und die Pinienkerne ohne Öl in der Pfanne anrösten. Die Cherry Tomaten durchschneiden, den Parmaschinken in kleinere Stücke reissen und mit den anderen Zutaten auf dem Teller hübsch anrichten, nach Bedarf leicht salzen. Das Dressing besteht nur aus Olivenöl und Crema di Balsamico, ich verrühre die beiden Sachen vorher nicht sondern schütte es direkt aus der Flasche über den Salat.

ANN_3450Lasst es Euch schmecken!

1 2 3 4 198