Archive of ‘Sommer’ category

Tomaten-Mozarella Salat {Rezept}

Endlich habe ich es geschafft, einen meiner Lieblingssalate zu fotografieren. Ich mache mir diesen oft am Abend und ja, dann ist das Licht zum fotografieren einfach nicht mehr geeignet.

Tomaten-Mozarella Salat RezeptDa wir ja einen (halben) italienischen Haushalt führen, haben wir in der Regel alle Zutaten da. Ihr könnt es natürlich variieren, z.B. statt Mozarella einfach grob gehobelten Parmesan nehmen. Die gerösteten Brotstückchen waren eine spontane Resteverwertung.

Tomaten-Mozarella Salat RezeptZum BBQ passt dieser superschnell gemachte Salat ebenfalls richtig gut! Wie sagt man so schön: “das Beste am grillen sind die Beilagen”. Zumindest ist das mein Motto!

Tomaten-Mozarella Salat RezeptTomaten-Mozarella Salat

Rucola
Cherry-Tomaten
Mini Mozarella
Parmaschinken
(altes) Brot oder Baguette
Pinienkerne
Olivenöl
Crema di Balsamico
Meersalz

Ich habe bewusst keine Mengenangaben, einfach nach Gefühl, Hunger und Gästeanzahl zusammenstellen ;)
Falls Ihr den Salat vorbereitet, aber später essen möchtet, das Dressing weglassen, damit es nicht zu “matschig” wird.

Die Brotstückchen in ein wenig Öl und die Pinienkerne ohne Öl in der Pfanne anrösten. Die Cherry Tomaten durchschneiden, den Parmaschinken in kleinere Stücke reissen und mit den anderen Zutaten auf dem Teller hübsch anrichten, nach Bedarf leicht salzen. Das Dressing besteht nur aus Olivenöl und Crema di Balsamico, ich verrühre die beiden Sachen vorher nicht sondern schütte es direkt aus der Flasche über den Salat.

ANN_3450Lasst es Euch schmecken!

BBQ: knusprige Parmesan-Kartoffeln {Rezept}

Die Parmesan-Kartoffeln sind ein Muss auf jeder Party bei uns! Egal ob wir grillen oder nur gemütlich zusammen sitzen, gerade für eine große Meute hat man schnell was leckeres auf dem Tisch, ohne lange in der Küche zu stehen.

Parmesan-Kartoffeln Rezept I Casa di FalconeIch mache sie immer im Backofen, aber Ihr könnt die Schale auch auf den Grill (indirekt) garen.

Parmesan-Kartoffeln Rezept I Casa di FalconeAls Dip passt der Erdbeer-Curry-Ketchup perfekt zu den knusprigen Kartoffelecken. Oder ein selbstgemachter Knobi-Quark.

Parmesan-Kartoffeln Rezept I Casa di FalconeKnusprige Parmesan-Kartoffeln
Rezept für ca. 4 Personen

1 kg festkochende Kartoffeln
100-150 g feingeriebenen Parmesan oder würzigen Hartkäse
Salz, Pfeffer
ggf. Chili
Butter oder Olivenöl für die Form

Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Die Kartoffelspalten in eine grosse Schüssel tun, salzen, pfeffern (wer es scharf mag, ein bisschen Chili hinzufügen) und gut mit dem Käse vermischen.

In einer Auflaufform ein paar Stückchen Butter auf dem Boden verteilen. Ihr könnt statt Butter Olivenöl nehmen, aber ich finde, nichts ist besser als die Kombination von Kartoffeln & Butter!

Die Kartoffeln ca. 40-60 min. im Ofen garen, zwischendurch umrühren. Nach 40 min. einfach mit einer Gabel reinstechen, dann merkt ihr, wie weich die Kartoffeln sind. Die Garzeit hängt davon ab, wie dünn oder dick die Spalten sind.

Damit die Kartoffelecken sehr knusprig werden, schalte ich für die letzten 5 min. die Grillfunktion des Backofens an. Hierbei müsst ihr aufpassen, da die Kartoffelspalten unter Umständen schnell sehr dunkel werden.

Parmesan-Kartoffeln Rezept I Casa di Falcone

You might also like

1 2 3 21