Archive of ‘Herbst’ category

Chai Latte Teemischung {Rezept} & Verpackungsidee

Zu der Chai Latte Teemischung hat mich der letzte Post inspiriert. Ich liebe den Gewürztee und habe zuhause mehrere verschiedene Teemischungen (meist im Teebeutel). Warum nicht selbst mischen?

Chai Latte Teemischung {Rezept} & Verpackungsidee I Casa di FalconeIch hatte zwar noch keinen Chai, der mir nicht geschmeckt hat, aber so kann man von seinem Lieblingsgewürz mehr reintun. Und es ist ein tolles Mitbringsel für die Herbst- und Winterzeit ;)

Chai Latte Teemischung {Rezept} & Verpackungsidee I Casa di Falcone

Meine Gewürze kaufe ich grundsätzlich (wie die meisten Lebensmittel) in Bio-Qualität. Ich kann Euch, wie so oft, den Onlineshop Dragonspice Naturwaren oder Herbathek empfehlen. Das ist hier keine versteckte Werbung ;) ich bin dort treuer Stammkunde, da die Auswahl riesig ist und leider bietet das kein Geschäft vor Ort. Auch den Schwarztee habe ich dort bestellt.

Chai Latte Teemischung {Rezept} & Verpackungsidee I Casa di Falcone

Chai Latte Teemischung
“Masala Chai”

2 TL getrocknete Ingwerstücke
15 Gewürznelken
2 TL Fenchelsamen, süß
20 Kardamomkapseln, grün
2 Sternanis
2 TL schwarze Pfefferkörner
4 Zimtstangen
10 TL Schwarztee

Die Zimtstangen in grobe Stücke brechen und mit den anderen Gewürzen in einem Mörser grob zekleinern. Mit Schwarztee mischen und luftdicht verpacken.

Chai Latte Teemischung {Rezept} & Verpackungsidee I Casa di Falcone

So sieht meine fertige Teemischung aus. Falls Ihr das eine oder andere Gewürz nicht mögt, lasst es weg. Ihr könnt auch stattdessen andere Gewürze hinzufügen. Das Rezept gibt eine grobe Richtung und ist wandelbar.

Chai Latte Teemischung I Teedose I Casa di Falcone

Ich habe mir für meine Teemischung eine schöne Teedose gestaltet. Die Menge vom o.g. Rezept passt perfekt in die hübsche Metalldose, durch den Aromadeckel bleiben die Gewürze lange frisch.

Chai Latte Teemischung I Verpackung Beutel Kraftpapier I Casa di Falcone

Zum verschenken habe ich mir eine kostengünstige Verpackung einfallen lassen. Die braunen Beutel aus Kraftpapier sind ideal für Tee, Gewürze oder Kräuter. Die Beutel sind ebenfalls luftdicht und das Aroma bleibt lange erhalten. Mit der Menge aus dem Rezept könnt Ihr 2 Beutel befüllen. Einen passenden Aufkleberbogen für den Chai gibts natürlich auch ;)

Chai Latte Teemischung I Verpackung Beutel Kraftpapier I Casa di Falcone

Den Teebeutel habe ich zusätzlich mit einem Wachssiegel verschlossen. Hierfür den Beutel oben mittig mit einer Lochzange lochen und ein schmales Satiband durchziehen. Den weissen Wachs mittels Wachspistole drauftropfen und den Siegelstempel draufdrücken.

Chai Latte Rezept I Teegläser I Casa di Falcone

Die hübschen Teegläser habe ich von der lieben Tonja, Zeitgeist Living. Es sind zwar marokkanische Teegläser, aber ich finde, sie passen trotzdem wunderbar zu Chai Latte ;)

Chai Latte Rezept I Teegläser I Casa di Falcone

Und so bereitet Ihr den Chai Latte zu:

150 ml Wasser
50 ml Milch
1 EL Teemischung

Wasser kochen. Die Teemischung in einen losen Teebeutel geben (gibts z.B. bei dm), mit dem heißen Wasser übergießen und ca. 5-7 min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Milch erhitzen (nicht kochen) und aufschäumen. Die Teegläser zu ca. 2/3 mit dem Tee befüllen, den Milchschaum über den Tee gießen und ggf. mit Honig süßen.

♥ Gewürze & Tee: Dragonspice Naturwaren oder Herbathek
Mörser aus Olivenholz (klick)
Teedose für Chai Teemischung (klick)
Beutel für Tee und Gewürze (klick)
Aufkleberbogen für Chai Latte Teemischung (klick)
Satinbänder (klick)
Wachs, Siegelstempel und Wachspistole (klick)
♥ Teegläser: Zeitgeist Living

Kürbiskuchen mit Chai-Glasur {Rezept}

Dieser saftige Kürbiskuchen mit Honig und Mandeln schmeckt richtig nach Herbst. Die Chai Glasur gibt diesem Kuchen das gewisse Extra.

Kürbiskuchen mit Chai-Glasur {Rezept} I Casa di Falcone

Ich bevorzuge den Sommer ;), aber die Herbstküche hat soviele Leckereien zu bieten, dass es mir nicht schwer fällt, den Herbst zu mögen. Ein paar weitere Rezepte mit Kürbis findet Ihr im Blog Archiv.

Kürbiskuchen mit Chai-Glasur {Rezept} I Casa di Falcone

Kürbiskuchen mit Chai-Glasur
Rezept für eine Kastenform

200 g Rohrzucker
4 Eier
Saft 1 Bio-Zitrone
50 g Honig
250 g Kürbisfleisch, fein geraspelt
120 g gemahlene Mandeln
1 TL Zimt
100 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
Schale von 2 Zitronen

Den Backofen auf 175 °C, Ober- und Unterhitze, vorheizen. Den Rohrzucker und Eier schaumig schlagen. Zitronensaft und Honig unter Rühren erwärmen (nicht kochen), bis sich beides gut verbunden hat. Mit allen anderen Zutaten zu der Zucker-Eiermasse hinzufügen und gut verrühren. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und ca. 50-60 Min. auf der mittleren Schiene backen.

Kürbiskuchen mit Chai-Glasur {Rezept} I Casa di Falcone

Den fertigen Kuchen in der Form leicht abkühlen lassen und währenddessen die Glasur vorbereiten.

Chai Glasur
50 ml Milch
1 Teebeutel Chai Tee
ca. 100-150 g Puderzucker

1 handvoll Mandeln, gehackt

Die Milch erwärmen und darin den Teebeutel ca. 10 min ziehen lassen. Soviel Puderzucker hinzufügen, bis eine dickliche Glasur entstanden ist. Die Glasur auf dem lauwarmen Kuchen verteilen und mit gehackten Mandeln bestreuen.

Kürbiskuchen mit Chai-Glasur {Rezept} I Casa di Falcone

Falls Ihr noch keinen Kürbiskuchen gebacken habt, dann ab in die Küche! Das Rezept ist gelingsicher ;)

Kürbiskuchen mit Chai-Glasur {Rezept} I Casa di Falcone

Der Kuchen bleibt 2-3 Tage saftig, so lange hat er bei uns aber nicht gehalten. Ich hatte kaum Zeit für die Fotos, weil die Kinder schon Schlange standen und es nicht erwarten konnten, zu probieren ;)

Kürbiskuchen mit Chai-Glasur {Rezept} I Casa di Falcone

Ich habe mir dazu noch eine Tasse Chai-Tee gemacht und mein Sonntagnachmittag war gerettet.

schöne Holzbretter von IB Laursen (klick)

1 2 3 4 5 12